Jahreshauptversammlung 2019

von Aurelio Centmayer

v.l.n.r. 1.Stellv. Stadtbrandmeister Stephan Kadereit, Ortsbrandmeister Eike Kuthe, Till Schwartz, Jasmin Lindner, Daniel Baumann, Holger Leidecker, Ratsherr Kurt Schrader, Stellv. Ortsbrandmeister Florian Parkitny

Auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Stöckheim am Samstag den 19.01.2018 bedankte sich Ortsbrandmeister Eike Kuthe für die Einsatzbereitschaft der Kameraden. Durch die Kameraden wurden im vergangenen Jahr 2018 knapp 7.800 Dienststunden geleistet. Als Gäste begrüßte die Ortsfeuerwehr den 1. Stellv. Stadtbrandmeister Stephan Kadereit, sowie aus der Politik Bezirksbürgermeister Matthias Disterheft und aus dem Stadtrat Kurt Schrader.
Der 1. Stellv. Stadtbrandmeister Stephan Kadereit, Ratsherr Kurt Schrader und Bezirksbürgermeister Mathias Disterheft bedankten sich für den äußerst Kräftezehrenden Einsatz im Sommer zur Baumbewässerung im Ortsteil.
Die insgesamt 62 Einsätzen im Jahr 2018 setzten sich aus diversen Hilfeleistungs- und Brandeinsätze zusammen. Damit war es das zweit einsatzreichste Jahr in der Geschichte der Ortsfeuerwehr Stöckheim. Mit 28 Einsätzen lag ein besonders hoher Einsatzschwerpunkt im letzten Jahr auf der Baumbewässerung.
Holger Leidecker (Gerätewart) und Gerrit Kaul (Stellv. Jugendwart) wurden für Ihre erfolgreiche Arbeit für weitere 3 Jahre durch die Mannschaft wiedergewählt. Daniel Baumann wurde zum neuen Atemschutzbeauftragten gewählt.
Durch Ortsbrandmeister Eike Kuthe wurde Till Schwartz zum Feuerwehrmann ernannt. Daniel Baumann wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Jasmin Lindner trägt ab sofort den Rang der Löschmeisterin.

Zurück