Jahreshauptversammlung 2020

von Aurelio Centmayer

Alle Gewählten, Beförderten und Geehrten Kameraden der Jahreshauptversammlung 2020

Auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Stöckheim am Samstag den 18.01.2020 bedankte sich Ortsbrandmeister Eike Kuthe für die Einsatzbereitschaft der Kameraden. Durch die Kameraden wurden im vergangenen Jahr 2019 knapp 6.800 Dienststunden geleistet. Als Gäste begrüßte die Ortsfeuerwehr den Ersten stellv. Stadtbrandmeister Stephan Kadereit, sowie aus der Politik den Ratsherr Kurt Schrader.

Die insgesamt 22 Einsätzen im Jahr 2019 setzten sich aus fünf Hilfeleistungs- und 17 Brandeinsätzen zusammen. Damit war es ein Jahr ohne große Einsatzlagen, die z.B. durch Unwetter oder Hochwasser ausgelöst wurden.

Spannend wurde es im zweiten Teil der Jahreshauptversammlung als die Neuwahlen für den Ortsbrandmeister (Eike Kuthe) und dessen Stellvertreter (Florian Parkitny) auf der Tagesordnung standen. Unter der Aufsicht von Wahlleiter Stephan Kadereit wurde die amtierende Führung wiedergewählt.

Bei den in diesem Jahr anstehenden umfangreichen Wahlen wurden Jasmin Lindner (Jugendfeuerwehrwartin), Andrea Becker (Kinderfeuerwehrwartin), Aurelio Centmayer (Schriftwart), Florian Kahlert (Sicherheitsbeauftragter) und Thomas Streubel (Kassenwart) für Ihre erfolgreiche Arbeit in ihrem jeweiligen Amt für weitere 3 Jahre durch die Mannschaft wiedergewählt.

Durch Ortsbrandmeister Eike Kuthe wurden David Rennicke und Jan Haferlach zum Feuerwehrmann ernannt.
Weitere Beförderungen wurden durch den Ersten stellv. Stadtbrandmeister Stephan Kadereit gemeinsam mit dem Ortsbrandmeister Eike Kuthe durchgeführt.
Daniel Baumann wurde dieses Jahr zum Löschmeister befördert.
Jasmin Lindner trägt ab sofort den Rang der Oberlöschmeisterin.
Sascha Lindemann wird für seinen Posten im Fachzug zum Brandmeister befördert.
Ortsbrandmeister Eike Kuthe wird durch den Stadtfeuerwehrverband mit dem Ehrenabzeichen in Silber ausgezeichnet.

Zurück