Jugendfeuerwehr holt Weltrekord

von Gerrit Kaul

Zusammen mit vier Betreuern holten sich fünf Jugendliche der Jugendfeuerwehr Stöckheim beim walk4help den Weltrekord.

Um 14:15 Uhr starteten wir zusammen mit einigen Kameraden der Ortsfeuerwehr Broitzem die erste Runde "Rund um die Welt" gegen Kinderarmut in der Region. Die 4,2km, durch die Kontinente Australien, Asien, Amerika, Europa und Afrika, waren schnell geschafft, sodass wir, nach einer kurzen Stärkung mit Eis, unsere zweite Runde, den Weltrekord in greifbarer Nähe, antraten.

Als gegen 18:00 Uhr das Ergebnis verkündet wurde, freuten sich alle über den geschafften Weltrekord. Durch alle Teilnehmer der Aktion wurde eine Strecke von über 52.000 km erreicht und somit das Ziel sogar übertroffen. Diese Strecke reicht mehr als ein mal um den Äquator!

Deutlich geschafft, und mit dem Wissen etwas Gutes getan zu haben, machten wir uns anschließend mit der Straßenbahn wieder auf den Weg nach Hause.

Zurück